Posts From Peter Maurer

Versicherungen bündeln? Wo steckt Einsparpotential?

Auf Versicherungen will heutzutage kaum einer mehr verzichten. Doch je mehr Versicherungen bestehen, desto leichter verliert man auch den Überblick, welche Policen eigentlich wann bezahlt werden müssen. Wer Versicherungen bündelt zahlt nur einen Beitrag für alles und profitiert dabei noch von günstigeren Konditionen. Alle Versicherungen aus einer Hand KFZ-Versicherungen werden oft jedes Jahr aufs Neue abgeschlossen, da sich immer wieder eine günstigere Versicherung findet, die beispielsweise durch den Neukundenrabatt attraktiv

Garagengold – Oldtimer als Kapitalanlage

Angesichts niedriger Zinsen, Börsenrisiken und Inflationsbefürchtungen interessieren sich immer mehr Anleger für Autoklassiker als Kapitalanlage. Wer mit einem Oldtimer Geldanlage betreiben will, sollte sich allerdings sorgfältig ausrechnen, ob klassische Fahrzeuge für ihn als Investment taugen. Autoklassiker als Renditeobjekte Neben den Sammlern, die früher die Oldtimerszene dominierten, gibt es zunehmend Investoren, die zu Anlagezwecken Oldtimer kaufen. Oft werden Oldtimer zur Altersvorsorge angeschafft oder dienen als Beimischung in einem diversifizierten Anlageportfolio. Dabei

Schreckgespenst Vermögenssteuer – Sparen für den Fiskus

Die Vermögenssteuer ist nichts anderes als eine auf bewertbares Eigentum eines Steuerpflichtigen geforderte Abgabe. Zumeist handelt sich es sich dabei um einen sehr geringen Steuersatz und einen Verzicht auf jede Steuerprogression. Sie wird meist ab einem bestimmten Grundvermögen erhoben. Die Vermögenssteuer kommt allen zugute Die Vermögenssteuer gehört zurzeit in den Medien zu den umstrittenen geforderten Abgaben. Laut konservativen Kreisen würde eine Besteuerung von Vermögen die Reichen dazu bewegen, ins Ausland

Die Witwenrente in Deutschland

Im System der deutschen Rentenversicherung gibt es mehrere Rentenarten. Eine Gruppe davon sind die Renten wegen Todes. Zu dieser Gruppe gehört auch die Witwenrente. Sie soll nach dem Tod des Ehegatten den Lebensunterhalt der Witwe sichern und wenigstens teilweise den Einkommensverlust kompensieren. Welche Witwenrenten gibt es? In der gesetzlichen Rentenversicherung unterscheidet man zwischen der großen und der kleinen Witwenrente. Bei der kleinen Witwenrente ist die finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen geringer.

Die Wiedergeburt des Sparbuchs – was bietet es heute?

Das Sparbuch ist für die meisten Anleger heute noch bestenfalls eine Kindheitserinnerung. Die Oma hat es bei der Geburt angelegt und spätestens zum Führerschein bekam man es ausgehändigt. Dann wurde es geplündert und vergessen. Die altbackene Aufmachung und die extrem niedrige Verzinsung machte es über die letzten zwanzig Jahre zu einem echten Ladenhüter bei den Geldhäusern. Aber Totgesagte leben länger – die alte Geldanlage ist zurück Mehr Vertrauen als Geld

Altersvorsorge für Selbstständige – so können Unternehmer steuersparend vorsorgen

Ab dem 1.7. 2013 gilt in Deutschland eine allgemeine Rentenversicherungspflicht für Selbständige. Ziel dieser gesetzlichen Maßnahme ist die Vermeidung von Sozialfällen, wenn Unternehmer in den Ruhestand gehen. Dabei ist jedoch nur die Absicherung einer Basisrente Ziel des Gesetzgebers. Für die Versicherten bedeutet dies, dass er einen Betrag von ca. 660 Euro aus Versicherungsleistungen generieren können muss. Saftige Steuervorteile – mit Zinseszinseffekt! Besonders interessant ist für die Unternehmer, dass zurzeit noch

Deutsche Bank – Geschäfte mit Steueroasen?

Die Öffentlichkeit war erstaunt, als die Süddeutsche Zeitung Anfang April mit einer sensationellen Meldung an die Öffentlichkeit trat: Journalisten wären Informationen zugespielt worden, nach denen etwa 120.000 Stiftungen und steuersparende sog. Trusts in Offshore-Ländern errichtet worden wären. Seit Jahren würden etwa 130.000 Personen so die Steuerfreiheit in mehr als 170 Ländern genießen. Wer die Meldung richtig einordnen will, der sollte richtig in die Details gehen und nachsehen, ob die Deutsche

Altersvorsorge für Frauen: die besten Strategien gegen Altersarmut

Altersarmut ist auch in Deutschland ein wichtiges Thema und betrifft immer mehr Menschen, besonders Frauen. Da diese häufiger als Männer auf Dauer keinen Job ausüben, der zur Sicherung der staatlichen Rente ausreicht, ist eine geplante und sichere Altersvorsorge für Frauen Pflicht. So sichern sich Frauen vor Altersarmut Wie bereits erwähnt reicht vor allem bei Frauen die Rente, die durch Beiträge in die Rentenversicherung finanziert, oftmals bei Weitem nicht aus. Doch

Stabilität der Rente – Studie räumt Bürgerversicherung größtes Potential ein

In einer Anfang März vom Bertelsmann Institut veröffentlichten Studie über die Entwicklung des deutschen Rentensystems wird eine Bürgerversicherung als erfolgversprechende Lösung für die künftigen Probleme der gesetzlichen Rente vorgeschlagen. Die Untersuchung rät darüber hinaus zu weiteren Maßnahmen, damit die Rente auch in Zukunft sicher bleibt. Bürgerversicherung zur Ausweitung der Einnahmenbasis In eine Bürgerversicherung zahlen im Gegensatz zum heutigen Rentensystem auch Beamte und Selbständige ein. Experten erhoffen sich so eine deutliche

Spannendes Ergebnis – Finanztest kürt die besten Investmentfonds international

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrem letzten Test für die März-Ausgabe des Magazins sowohl Aktienfonds, als auch Indexfonds und Investmentfonds unter die Lupe genommen und genau geprüft. Das Ergebnis lautet, dass nur ein Viertel, d.h. jeder 25. Fond, zu empfehlen ist. Wenn man sich für eine solche Anlage interessiert, so sollte man sich richtig informieren und nicht blind in das Abenteuer hinein laufen. Sichere Fonds laut Finanztest Einsteiger und Anleger,