Wer im Devisenhandel tätig sein möchte, braucht auch einen guten Onlinebroker-realtime, mit dem die eigenen Geschäfte umsetzbar sind. Ein Vergleich, wer im Bereich der Onlinebroker auch von Experten für empfehlenswert gehalten wird, sollte also vor einer längerfristigen Bindung unbedingt angestellt werden.

Was macht den guten Onlinebroker aus?

Vor der Bindung an einen Onlinebroker sollte man ihn einer genauen Prüfung unterziehen. Dazu kann ein Onlinebroker-Vergleich im Internet sinnvoll sein, der auf vielen Plattformen angeboten wird und der einen Überblick über die einzelnen Broker und ihre Vorzüge bietet. Aber was sollte ein guter Onlinebroker-realtime eigentlich grundsätzlich bieten, um als empfehlenswert eingestuft zu werden?

Wer sich für einen Onlinebroker entscheidet, sollte unbedingt darauf achten, dass die Orderkosten sich in einem günstigen Bereich halten, um die eigenen Gewinne nicht unnötig zu schmälern. Besonders angenehm ist es, wenn der Onlinebroker-realtime auf Depotgrundgebühren komplett verzichtet oder aber wenigstens hier sehr günstige Preise anbietet.

Wichtig für Akteure am Markt ist, dass ein sehr hohes Maß an Flexibilität gegeben ist und dass in diesem Zusammenhang für den Kunden 24 Stunden Zugriff über das Internet gegeben ist, um am Markt ständig agieren zu können. Sehr schön für den Kunden ist, wenn auch noch attraktive Broker-Aktionen gestartet werden und auch auf Ausgabeaufschläge hohe Rabatte gewährt werden.

Video: Bester Online-Broker – BankingCheck Award 2013

Als empfehlenswert gilt Cortal Consors

Der Anbieter Cortal Consors steht bei Experten an oberster Stelle der empfehlenswerten Broker. Die Hintergründe dafür sind sowohl in der kostenfreien Depotführung als auch im Verzicht auf Depotgrundgebühren gelegen. Für 12 Monate beträgt die Gebühr pro Order lediglich 4,95 Euro. Dieser Preis gilt auch für mobile Aktivitäten, die über iPad, iPhone oder eine Android-App stattfinden.

Der Kunde erhält bei Cortal Consors zudem eine professionelle Handelssoftware namens AcitveTrader kostenlos, um im Handel effizient unterwegs sein zu können.

Beim Anbieter kann das Online-Trading an allen deutschen Börsenplätzen einschließlich XETRA stattfinden. Ein weiterer Vorteil liegt im kostenlosen Wertpapierdepot sowie dem Verrechnungskonto für den Kunden. Auch ohne Kostenberechnung können Limitorders oder das Ändern beziehungsweise Streichen von Aufträgen bei Cortal Consors erfolgen.

Ein weiterer empfehlenswerter Anbieter sind die DAB-Bank und die OnVista Bank

Die DAB-Bank hat inzwischen europaweite Popularität und bedient nicht nur private, sondern auch institutionelle Anleger. Die wesentlichen Vorzüge für den privaten Anleger liegen bei der DAB-Bank im kostenlosen Depot, das für die ersten drei Jahre garantiert ist. Neukunden zahlen zudem bei der DAB-Bank innerhalb der ersten 12 Monate lediglich 4,95 Euro pro Order. Aufgrund des 20-jährigen Jubiläums, das die DAB-Bank feiert, verschenkt sie zudem aktuell 20 Trades auf ausgewählte Produkte.

Die DAB-Bank verfügt über leistungsstarke und innovative Handelsplattformen, beispielsweise über die High-End DAB Profi Trader, die inklusive Realtime-Push-Kursen sowie Online-klick-Trading und Chartmodul sowie Profi-Orderbuch verfügt. Limitorder wie auch das Ändern oder Streichen von Wertpapierorders sind bei der DAB-Bank kostenlos. Bei der OnVista Bank liegen die Vorteile im kostenlosen Depot, das ohne Depotgrundgebühren auskommt.

Innerhalb der ersten sechs Monate zahlt der Kunde bei der OnVista Bank je Order nur 3,99 Euro und es stehen bis zu 30 FreeBuys monatlich zur Verfügung. Die FreeBuys richten sich nach dem durchschnittlichen Guthaben des Kontos. Mit einem Durchschnittsguthaben von 2.000 Euro monatlich stehen jeweils zwei FreeBuys monatlich zur Verfügung die sich auf 30 FreeBuys bis zu einem durchschnittlichen Guthaben von 25.000 Euro steigern können.

AVA Trade: Online Broker mit automatisiertem Trading

AVA Trade wurde 2013 von AvaFX umbenannt und zählt weltweit mehr als 200.000 Händler in 160 Ländern. Alle Einlagen werden auf separaten Treuhandkonten der Danske Bank in Dublin gesichert und das spricht für die Seriosität dieses Brokers.

Automatischer Handel leicht gemacht mit Mirror Trader

Mit dem Tool Mirror Trader kann der gesamte Handel automatisiert werden. Zu diesem Zweck werden die von professionellen Händlern erfolgreich getätigten Trades nachgeahmt. Dazu werden ausführliche Statistiken aufbereitet, aus denen die Anzahl von Trades, die durchschnittliche Rendite und weitere wichtige Daten hervorgehen. So ist es möglich, selbst mit kleinen Einlagen regelmäßig Gewinne erzielt werden, ohne dauernd am Computer sitzen zu müssen. Wer mit dem Forex Handel ein dauerhaftes passives Einkommen generieren möchte, sollte sich bei AVATrade’s automatisierter Trade-Plattform näher beschäftigen.

Die Plattform ZuluTrade bietet weitere Möglichkeiten

AVA Trade stellt mit ZuluTrade ein weiteres Tool für das automatische Handeln mit Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffen bereit. Hierbei wird nach der Erarbeitung einer Handelsstrategie, diese von einem Programm vollkommen automatisch abgewickelt. Auserlesene Trader werden über das Trade Leaders Programm eingeladen. Diese können von anderen Händlern in ihr Portolio aufgenommen werden. Um die völlige Kontrolle über sein eigenes Geld zu haben, kann Kapital einem Trade Leader entzogen oder zugeordnet werden, je nach dem persönlichen Investitionsziel.

Fakten zum AVA Trade in Kürze

Neukunden erhalten einen ansehnlichen 100 Prozent Bonus bei einer Anlage bis zu 10.000 Euro. Es kann mit 40 Währungspaaren gehandelt werden. Der Kunde erhält ein kostenloses Demokonto. Es werden keinerlei Fixkosten erhoben. Mit dem Metatrader ist ein professionelles Trading gewährleistet. Für das automatische Handeln stellt der Trader seine Parameter selber ein. Für Neueinsteiger werden umfangreiche Schulungen und Webinare bereitgehalten. Die Regulierung unterliegt Irland nach EU-Recht.

Sichere und einfache Anmeldung

Ein Handelskonto ist bei AVA Trade schnelle eröffnet. Der Kunde wählt aus, ob er ein Demokonto oder ein Livekonto wünscht.

Berater Tipp

Ein Vergleich bringt den passenden Onlinebroker-realtime

In der Masse der Onlinebroker, die in den letzten Jahren auf den Markt gelangt sind, ist es für private Anleger inzwischen schwierig geworden, den passenden Broker zu finden. Hilfreich ist hier ein objektiver Vergleich und das Vertrauen in Profis, die Empfehlungen aussprechen.

Ebenfalls interessant: Forexanbieter im Vergleich: Das sind die besten 6 Forex-Broker 2014

Titelbild: © Dragon Images – shutterstock.com