Finanznachrichten
  • Kein Artikel gefunden

Steuern & Recht

Neues bayerisches Polizeigesetz: Das steckt dahinter

Im Mai diesen Jahres setzte die CSU ihr neues bayerisches Polizeigesetz durch. Nötig oder übertrieben? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Polizeirecht im Freistaat. Der Grund für die Novellierung Das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) sorgte für Furore in Bayern. Zehntausende gingen gegen ein neues bayerisches Polizeigesetz der Staatsregierung auf die Straße. Waren grundsätzlich alle Bundesländer dazu verpflichtet, ihre PAGs anzupassen – sowohl an das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum BKA-Gesetz als

Arbeitgeber verlangt Schufa-Auskunft – Ist das berechtigt?

Nicht in allen Regionen lässt sich der persönliche Berufswunsch einfach erfüllen. Umso schockierter könnten manche Bewerber sein, wenn sie mehrere Runden an Bewerbungsgesprächen und Auswahlverfahren hinter sich bringen und sie vom ersehnten Traumjob „nur“ noch ein paar Auskünfte trennen. Was also tun, wenn der Arbeitgeber plötzlich eine Schufa-Auskunft verlangt? Zwischen den Zeilen lesen und auf die Gesprächsatmosphäre achten Manche, spätere Konflikte im Arbeitsverhältnis lassen sich sehr gut vermeiden, wenn sowohl

Steuererklärung für Studenten ohne Einkommen? – Studienkosten einfach absetzen

Auch als Student ist es sinnvoll, eine Steuererklärung abzugeben, denn dadurch können im Idealfall tausende Euro an Steuern gespart werden. Der folgende Artikel zeigt, was sich alles bei der Steuererklärung von Studenten absetzen lässt und wie sich die Steuererklärung auch ohne Vorwissen innerhalb von nur zehn Minuten einrichten lässt. Steuererklärung für Studenten ohne Einkommen ist sinnvoll Ist als Student kein Einkommen vorhanden, denken viele, dass auch eine Einkommenssteuererklärung keinen Sinn

Bluthochdruck, Migräne & Co.: Welche Krankheiten müssen Sie dem Arbeitgeber mitteilen?

In den meisten erfolgreichen Unternehmen ist die Zusammenarbeit von einer Kultur des Vertrauens gekennzeichnet. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass der Meister oder die Abteilungssekretärin bei einer Krankmeldung genau wissen möchte, was denn der Arbeitnehmer wirklich hat. Entweder aus rein persönlicher Neugier oder aber – in seltenen Fällen – um sich zu überlegen, ob denn ein befristeter Arbeitsvertrag wirklich verlängert werden soll. Die Rechtsgrundlagen und die betriebliche Praxis sind hier zum Glück eindeutig

Wartezeit auf einen Arzttermin – wie lässt sie sich verkürzen?

Lange Wartezeiten auf eine fachärztliche Beratung? Darüber klagen vor allem viele Kassenpatienten. Mit diesen Tipps & Tricks lässt sich die Wartezeit auf einen Arzttermin deutlich verkürzen!  Kassenpatienten müssen länger warten Fakt ist: Wer einen Termin beim Facharzt vereinbaren möchte, braucht Geduld. Insbesondere gesetzlich Versicherte müssen nach dem Ergebnis stichprobenartiger Telefonbefragungen oftmals längere Wartezeiten für einen Arzttermin in Kauf nehmen als Privatversicherte. Der Grund? Privatpatienten werden bei der Terminvergabe nicht selten bevorzugt, da sie dem Mediziner mehr Geld einbringen. Wo

Nebenjob neben der Ausbildung – Rechte und Pflichten eines Auszubildenden

Nebenjobs neben der Ausbildung oder einer späteren Berufstätigkeit sind immer eine sehr heikle Angelegenheit. Einerseits  dürfen Arbeitsverträge keine unberechtigten Verbote einer Nebentätigkeit enthalten. Andererseits gehört die Arbeitsumgebung und insbesondere die Arbeitszeit zum unmittelbaren Einflussbereich des Arbeitgebers. Deshalb ist es in vielen Unternehmen – zu Recht – strikt untersagt Fremdware oder Dienstleistungen im Büro an die Kolleginnen und Kollegen zu verkaufen.  Beim Nebenjob neben Ausbildung lauern viele Fallen – Offenheit und Vertrauen kann helfen Die Frage, ob

Arbeitszeit reduzieren: Was Sie dabei beachten sollten

Im Job kürzer zu treten ist manchmal unerlässlich, beispielsweise wenn Nachwuchs ins Haus steht oder ein kranker Angehöriger gepflegt werden soll. Doch wer die Arbeitszeit reduzieren möchte, steht meist vor einer Menge Fragen. Muss der Chef mitspielen, kann irgendwann wieder auf Vollzeit gewechselt werden und wann muss der Antrag auf Änderung überhaupt gestellt werden? Voraussetzungen für eine gekürzte Arbeitszeit Wer von Vollzeit auf Teilzeit umsteigen möchte, hat meist gravierende Gründe für seine

Schwanger in der Probezeit: Welchen Kündigugungsschutz haben Schwangere?

Während einer Schwangerschaft gelten zur sozialen Absicherung besondere Bedingungen am Arbeitsplatz. Damit soll einer diskriminierenden Kündigung vorgebeugt werden. Auch für eine Schwangerschaft während einer Bewerbung hat das Bundesarbeitsgericht Schwangere besonders geschützt. Kündigungsschutz in der Probezeit für Schwangere Im Allgemeinen bestimmt ein unbefristeter Arbeitsvertrag, ab wann jeder Arbeitnehmer Kündigungsschutz genießt. Dieser Zeitpunkt ist mit dem Ende der Probezeit erreicht. Je nach Vertrag dauert die Probezeit drei bis sechs Monate. Währenddessen ist

Fehlverhalten von Arbeitnehmern: Ab wann kann abgemahnt werden?

Viele Arbeitnehmer wundern sich und erschrecken sich, wenn sie ihre erste Abmahnung bekommen. Der erste Gedanke lautet meist: Da der Chef sowieso den ganzen Arbeitstag in der Nähe ist, warum klärt er das nicht einfach mündlich? Die Abmahnung ist aber ein Hinweis auf eine Störung im Arbeitsverhältnis, die im Wiederholungsfall auch den Kündigungsschutz beeinträchtigen kann. Deshalb erscheint die Schriftform sinnvoller. Der Kündigungsschutz und die Sozialpartnerschaft sind Schwergewichte Insbesondere die Beschäftigten

Erbvertrag als Alternative zum Testament – wann ist er sinnvoll?

In einem Testament lässt sich hinsichtlich des Nachlasses vieles regeln. Allerdings könnte in manchen Fällen der Abschluss eines Erbvertrages die bessere Wahl sein. Im Folgenden wird geklärt, welcher Unterschied zwischen einem klassischen Testament und einem Erbvertrag besteht. Unterschiede Testament und Erbvertrag Wer etwas zu vererben hat, regelt seinen Nachlass meist in einem Testament. Doch wenn der Erblasser zum Beispiel noch vor seinem Tod Gegenleistungen vom Erben verlangt, reicht ein klassisches