Wer im Devisenhandel erfolgreich sein möchte, benötigt neben Marktkenntnis auch einen Forex Broker. Der Markt bietet diverse Plattformen an und die Top 10 aus 2014 werden nachstehend im übersichtlichen Broker Vergleich genannt.

Information zahlt sich aus: Hotforex, Exness und Alpari

Wer die Rahmenbedingungen der Broker-Plattformen kennt, kann Geld sparen statt in hohe Gebühren zu investieren. Zudem ist die jeweilige Sparte entscheidend für die Wahl des Brokers. Unter die ersten zehn der Broker im asiatischen Raum zählt „Hotforex„. Dieser Forex Broker bietet Unterstützung in mehreren Sprachen, wettbewerbsfähige Marktbedingungen, schnelle Ausführung und exotische Währungspaare werden von diesem Anbieter. Hotforex bietet eine minimale Ablagerung von 1 EUR, eine minimale Größe von micro lot 1k bei einem Hebel von 1:500.

Versendet kann ab 1 Pip werden. Einen zuverlässigen und erschwinglichen Service gepaart mit Qualität und Leistung bietet „Exness“ im Online-Broker-Bereich. Bei Exness stehen alle Zeichen auf Service und permanenter Kundenpflege. Die minimale Disposition beläuft sich

bei Exness auf 100 US-$, die minimale Position liegt bei 0,01 lot bei einem Hebel von 1: 2000. Alpari hingegen zählt zu den beliebtesten Forex-Brokern. Mit 160.000 Konten sind die Manifestationen bei Alpari nahezu endlos. Die minimale Ablagerung liegt bei US-$ 200, die minimale Losgröße bei 0,01 lot zu einem Hebel von 500:1. Der Spread-Typ ist variabel und der Meta-Trader bietet die Plattformen MT5, MT4 und Alpari Direct Pro an.

Die Broker Oanda, Fxnet und 1PipFix im Vergleich

Unter die Top 10 aus 2014 fallen auch die Anbieter Broker, Oanda und 1PipFix. Oanda ist unter kleinen Kontoinhabern ebenso beliebt wie bei den Mega-Tradern. Das Unternehmen bietet eine minimale Ablagerung von einem Euro und eine minimale Losgröße von 0,00001. Die Leverage liegt bei 50:1. Variable Spreads und die Handelsplattformen Oanda und MT4 stehen zur Verfügung. Im Gegensatz hierzu ist 1PipFix relativ jung und vertritt die Mission, dass Wettbewerb und Service für mehr Kunden sorgen. Mehrsprachiger Kundenservice und ein 24-Stunden-Support sorgen für kontinuierliche Betreuung der Trader.

Video: Forex Trading – 3Sat Doku – Devisenhandel im Millisekundentakt per PC

Im Broker Vergleich zeichnet sich 1PipFix durch einen 20%-Willkommensbonus aus. Die minimale Ablagerung zeigt sich bei US- $ 5, die minimale Losgröße liegt bei 0,01 lot und der Hebel bei 1:1500. Der Festpreis und diverse Zahlungsmöglichkeiten sind ein Kennzeichen dieser Plattform. 1PipFix bietet eine minimale Disposition von US-$ 100. Der Hebel liegt bei 1PipFix bei 1:400. Die Handelsplattform ist MT4 und die Regel richten sich nach C39195 und den Nevis Financial Services. Trader erhalten ein kostenfreies Demokonto zu Üben. Ein Bonus von 25 Euro wartet zudem bei 1PipFix auf neue Kunden.

MB Trading, FX Open, Ava Trade und Etoro

Für Anfänger und erfahrene Trader bietet MB Trading einen ansprechenden Forex Broker. Der Broker ist offen für eine breite Öffentlichkeit. Dabei bieten sich die Plattformen MBT Desktop Pro, MBT Weblite, MBT Web und Meta Trader 4 Mobil. Die maximale Losgröße liegt bei 0,1 lot und die minimale Disposition bei US-$ 200. Der Hebel zeigt sich bei MB Trading bei 100:1.
FX Open hingegen bietet eine Ablagerung von 1 EUR bei einer minimalen Losgröße von 0,1 lot zu einem Hebel von 1:500. Festpreis und die Handelsplattformen Trading PDA und Meta Trader 4 Forex stehen den Kunden zur Verfügung.

Ava Trade bietet den Kunden hingegen durch die Kontoeröffnung ein komplettes Maklerpaket und freien Zugang. Alle Handelsplattformen sind sofort zu nutzen. Zahlreiche Währungsformen, eine Hebelwirkung von 200:1 zeichnen neben einem Demokonto, Einzelklick-Marktausführungen und einer Live-Plattform den Anbieter aus.

Etoro bietet Transparenz und ist in über 140 Ländern vertreten. Mehr als 2,75 Millionen Trader nutzen diese Plattform im mobilen und webbasierten Handel. Zudem bietet das Social Trading Netzwerk die Möglichkeit, sich mit anderen Tradern zu verbinden, sodass individuelle Investitionsziele besser erreicht werden können. Weitere Vergleichsmöglichkeiten und weiterführende Informationen finden sich unter www.brokervergleich.net/forex.

Berater Tipp
Die Forex Broker Top 10 zeigen sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Neueinsteiger sind mit einem kostenfreien Demokonto und einem einmaligen Bonus gut bedient. Entscheidungen für einen Broker sollten nach individuellen Bedürfnissen ausfallen. Vor der Entscheidung für einen Broker sollte deshalb immer der Broker Vergleich stehen. Hebelwirkung, Disposition und Maklerpakete sind ebenso wichtig wie Service und Support. Die Top 10 der Forex Broker bieten alles in einem, sodass sich das Traden bei diesen Forex Brokern in 2014 als gutes Invest auszahlen kann.

Weiterlesen: Forex – immer mehr Anfänger wagen sich an den Devisenhandel
Foto: Andrey_Popov © Shutterstock.com